SanStl_2.jpg
SanitätsstelleSanitätsstelle

Sie befinden sich hier:

  1. Bereitschaft
  2. Info
  3. Unsere Ausrüstung
  4. Sanitätsstelle
Sanitätsstelle Zeven

Die Sanitätsstelle Zeven ist grundsätzlich für zwei Aufbauvarianten ausgelegt. Die Vollvariante findet auf großen Sanitätsdiensten oder bei Einsätzen Verwendung. Die Teilvariante wird bei Sanitätsdiensten mittlerer Größe verwendet. In diesem Fall wird eine Hälfte vom Zelt zum Aufenthaltsbereich für Einsatzkräfte. Die komplette Sanitätsstelle ist auf dem Geräteanhänger Sanität verladen. Mehr zu dem Anhänger findest du im Hauptartikel GA San.

Die Vollvariante

Die Vollvariante der Sanitätsstelle bietet bis zu fünf liegenden und drei sitzenden Patienten gleichzeitig platz. Die zur Versorgung bereithängenden Taschen sind umfangreich gepackt.

Für einen längeren Einsatz steht zudem ein Powermoon als weitere Flächenbeleuchtung zur Verfügung. Dieser kann zusätzlich zu dem Flutlichtstrahler aufgebaut werden.

Eine weitere Besonderheit ist unser Feldfahrtragelagerungsgestell. Besonders auf Sanitätsdienste erfreut sich dieses robuste Mittel großer Beliebtheit. So können auch Patienten aus unwegsamem Gelände wie Felder und Wälder schnell und einfach gerettet werden.   

Die Teilvariante

Bei der Teilvariante wird das Zelt durch eine Trennwand in zwei Hälften geteilt. Die Behandlungshälfte kann dann noch zwei bis drei liegende, als auch 1 bis 2 sitzende Patienten fassen. Die andere Hälfte kann so als Aufenthaltsbereich genutzt werden. Der GA San führt für diesen Zweck auch eine „Kaffeekiste“ mit um die Einsatzkräfte mit Warmgetränken verschiedener Art zu versorgen.